Mobile Physiotherapie Heike Eikemeier

Leistungen für Privatpatienten oder Selbstzahler

Aufgrund einer gesundheitlichen Einschränkung erhalten Sie von Ihrem Arzt eine Verordnung über eine therapeutische Behandlungsmethode mit Diagnose, so behandele ich Sie entsprechend meiner Ausbildung zum Physiotherapeuten, zum Manualtherapeuten oder Lymphtherapeuten.
Der Behandlungsvertrag wird zwischen mir und Ihnen (dem Klienten) geschlossen. Hierin sind die Ihnen entstehenden Kosten genau aufgeschlüsselt.
Ich nutze zur Preisgestaltung im Physiotherapeutischen Bereich die Gebührenordnung der Therapeuten in der aktuellen Fassung.
Ihre Private Krankenversicherung erstattet Ihnen entsprechend des mit Ihnen geschlossenen Vertrages die Kosten komplett oder zum Teil.
 
Es ist natürlich auch möglich eine Behandlung ohne ärztliche Verordnung als reine Selbstzahlerleistung zu erhalten. Mein Beruf als Heilpraktikerin berechtigt mich zu eigenständiger Diagnostik und Therapie.

Leistungen:

  • Krankengymnastik
  • Bewegungstherapie
  • Manuelle Lymphdrainage und Kompressionstherapie
  • Manuelle Therapie und Cyriaxtherapie
  • Klassische Massagen, Segment-, Bindegewebs- und Periostmassagen
  • Narbenbehandlungen
  • Wärmetherapie wie Ultraschall, Fango oder Heiße Rolle
  • Kryotherapie
  • Hausbesuche
  • Blutegeltherapie
  • Reiki 
  • Ohrakupunktur
  • Fußreflexzonen-Behandlung
  • Handreflexzonen-Therapie
  • Meridianmassage
  • Akupressur und Yaya-Klammerung
  • Personal Training
  • Kinesio Tape
  • Wellnessmassagen und Bachblütenmassagen
  • Ohrkerzenbehandlungen
  • Schröpfen
  • Betriebliche Gesundheitsvorsorge
    von therapeutischer Massage am Arbeitsplatz bis zur Arbeitsplatzberatung und Rückengerechtem Verhalten am Arbeitsplatz

Vorsorge ist besser...
als oft teuere und langwierige Behandlungen. Das weiß ich aus eigener langjähriger Erfahrung. Die Verantwortung für Ihre Gesundheit kann Ihnen keiner abnehmen. Deshalb biete ich mehrere Vorsorge- und Präventionskurse an, die von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst werden. In welcher Höhe sich Ihre Krankenkasse an den Leistungen beteiligt, sollten Sie in Ihrer Geschäftsstelle nachfragen.

Gesundheitskurse:

  1. Rückenschule
  2. "Aquafitness im Tiefwasser"
  3. Progressive Muskelrelaxation (Entspannungsverfahren)

Eine Kursteilnahme ist auch möglich wenn Sie keinen Zuschuss Ihrer Krankenkasse erhalten.

Aktuelle Kursorte und -termine finden Sie hier.

Sie haben noch weitere Fragen oder möchten detailliertere Informationen?

Rufen Sie mich doch einfach an!
Ich bin für Sie von 9.00 bis 20.00 Uhr telefonisch erreichbar.
Falls ich mich gerade in einer Behandlung oder einem Kurs befinde, kann ich leider nicht ans Telefon gehen, bitte hinterlassen Sie mir dann Ihre Nachricht mit Telefonnummer auf der Mailbox.